Loading color scheme

Bauplatz finanzieren: Diese Falle müssen Bauherren kennen

Die nach wie vor niedrigen Hypothekenzinsen sorgen für eine anhaltend hohe Nachfrage am Immobilienmarkt. Aber nicht nur Bestandsobjekte gefragt sind, auch der Bau von Eigenheimen ist beliebt. Bevor ein Bauvorhaben losgehen kann, wird das passende Baugrundstück benötigt.

Je nach Region kann die Suche nach Baugrund eine große Herausforderung sein. Dementsprechend sind viele Menschen froh, wenn sie ihren Bauplatz gefunden haben. Aber damit ist das Thema noch lange nicht beendet, denn auch die Finanzierung will gekonnt sein.

mehr

Weniger Stress beim Bauvorhaben: die wichtigsten Tipps für Bauherren

Vielen Bauherren ist nicht bewusst, auf welches „Abenteuer“ sie sich beim Hausbau einlassen. Nicht nur während der Bauzeit, sondern bereits davor und auch danach gilt es sich zahlreichen Herausforderungen zu stellen. Diese können zu Stress führen, weshalb für so manchen Bauherren feststeht, dass er kein zweites Mal bauen würde.

Doch so muss es nicht kommen. Mit Know-How und entsprechender Planung lassen sich viele Stolpersteine umgehen. Nachfolgend haben wir Tipps aus der Praxis zusammengetragen, die Bauherren enorm entlasten können.

mehr

Günstige Baufinanzierung: Die 3 größten Fehler beim Zinsvergleich

Sie sollten niemals einen Darlehensvertrag zur Finanzierung eines Eigenheims unterschreiben, ohne zuvor Darlehensangebote eingeholt und verglichen zu haben. Immerhin geht es um hohe Darlehensbeträge und lange Laufzeiten – ein Zinsvergleich kann zu einer satten Ersparnis führen. Im Schnitt sparen angehende Bauherren und Käufer durch einen Zinsvergleich ca. 1.500 bis 4.000 Euro (je nach Finanzierungssumme). Schlussendlich macht dies mehrere Monatsraten aus, weshalb sich ein Vergleich mehr als lohnt.

mehr

Immobiliendarlehen: 4 Dinge, die neben dem Zinssatz wichtig sind

Ein niedriger Zinssatz bei der Baufinanzierung ist wichtig. Schließlich geht es um einen großen Darlehensbetrag und eine lange Laufzeit. Wer Angebote clever vergleicht und ein Darlehen mit guten Konditionen wählt, erzielt durch den Zinsvorteil eine große Ersparnis.

Aber der Zinssatz ist nicht das einzige Kriterium, auf das es bei der Baufinanzierung ankommt. Es existieren weitere Faktoren, die wir für angehende Immobilienbesitzer nachfolgend zusammengetragen haben.

mehr